Das neue Lese- und Arbeitsbuch

Wie bei den Kampagnen der Vorjahre liegt auch für den aktuellen Schwerpunkt ein attraktiv gestaltetes Lese- und Arbeitsbuch vor. Es macht Grundpositionen zum Thema deutlich, gibt dazu Anregungen, zeigt Wege auf, die helfen können. Bereits an vielen Stellen in der KAB und in der Gesellschaft sind Menschen unterwegs, um eine gute Wirtschaft Realität werden zu lassen. Das ist gut so, aber wir müssen mehr werden, damit einer solidarischen, ökologischen und demokratischen Wirtschaft die Zukunft gehört.
Das Lese- und Arbeitsbuch ist über das Diözesanbüro und die Zentren der KAB zu bestellen.

Hier geht's zur Inhaltsangabe
 Inhaltsangabe Lesebuch

Vorlagen für Fahrkarten, Buttons und Logos finden Sie auf der Homepage der KAB Deutschlands e.V. und in Auszügen auf dieser Homepage.

Plakat zur Aktion

Die Erde ist keine Scheibe - so bringt ein markanter Satz das Anliegen der Kampagne bildlich zum Ausdruck. Das Plakat ist im Format DIN A 3 und gut geeignet für Schaukästen.

hier der Download des Plakates
   Download Plakat

Unser Flyer zur Aktion

Begleitend zur Aktion mit den Haltestellen haben wir einen eigenen Flyer entwickelt. Er steht Ihnen und Euch für öffentliche Aktionen mit der Haltestelle zur Verfügung. Hier geht es zum Download des Flyers.

Angefordert werden kann der Flyer über die KAB-Zentren und das Diözesanbüro.

Der Flyer als pdf.Datei

Unser "diözesane Fahrplan"

Hervorragend geeignet für die Arbeit in Gruppen ist unser "diözsaner Fahrplan". Er ist farbig gedruckt auf Kunstofffolie mit den Maßen 170 x 130 cm bei uns auszuleihen.

Eine erste Anwendung fand dieser Fahrplan bei unserer Aktion am Aachener Dom. Menschen werden gebeten, mit Klebepunkte die Haltestellen zu markieren, die für sie wichtig sind und ..... sie können auf Fahrkarten auch eigene Haltestellen benennen. Gleiches kann auch in der KAB-Gruppe getan werden. Aus der Nennung markierter Haltestellen und zusätzlicher Fahrkarten entsteht so schnell ein eigener Fahrplan der Gruppe.

Viel Spaß damit!

Der "diözesane Fahrplan" als pdf.Datei

Die Sinn-Fragen

Eine Anregung, um mit Menschen ins Gespräch zu kommen, sind auch unsere Sinnfragen. Auch die Vorlage der Sinnfragen ist großformatig erstellt und bei uns auszuleihen. Die Fragen richten sich an den Einzelnen und bilden einen guten Einstieg in die gemeinsame Fragestellung, in welcher Welt wir (ich) morgen leben wollen.

Die Fragen können in Kleingruppen aufgeteilt besprochen werden. In der Gruppe kann auch mittels Punktabfrage geklärt werden, welche Fragestellung besprochen werden sollen.

Geht es beim Fahrplan eher um ökonomische Fragen, so öffnen die Sinn-Fragen einen ethischen bzw. wertorientierten Zugang zum Thema "Gut wirtschaften".

Die "Sinn-Fragen" als pdf.Datei
   

Ansprechpartner