Neues sozial denken

Dialoge gestalten

Anregungen für Aktion und Bildung mit unseren Setzkästen

Unsere Setzkästen laden ein, sich weiter mit den Themen und kreativ umgesetzten Ideen auseinan-derzusetzen, Gemeinsames und Unterscheidendes zu entdecken, Stellung zu beziehen, Meinungen zu bilden und weiterzudenken.
 
„Die Menschen wollen ernst genommen sein und ihre Meinung kundtun!“

Das war eine Kernbotschaft unserer Fragebogenaktion mit fast 2200 rücklaufenden Bögen. Das haben wir aufgegriffen und in die kreative Methode der „Setzkästen“ umgesetzt.

Die Methode ist eine Einladung, sich aktiv zu beteiligen, ins Nachdenken und ins Gespräch zu kommen, in kreativer Form Meinungen Ausdruck zu geben. Sie spiegelt Vielfalt und Lebendigkeit unserer KAB wieder. Darum haben wir unsere Basisgruppen, verschiedenste Kreise innerhalb unseres Verbandes, aber auch befreundete Gruppierungen von „außen“ eingeladen, so ihre Meinung kundzutun!

Alle, die mitmachen wollten, bekamen einen Setzkasten gestellt. In diesem Setzkasten konnte zum Ausdruck gebracht werden, was den Menschen „auf den Nägeln brennt“, welche Meinung man von dem hat, was die KAB an Ideen und Modellen anbietet und in welche Richtung man sich Lösungen der gesellschaftlichen Probleme vorstellen kann.

Wir laden Euch ein:
  • Seid weiter kreativ, setzt Eure Meinung ins Bild!
  • Setzt den Weg der Beteiligung fort!
  • Greift die Themen und Fragestellungen Eurer Setzkästen auf!
  • Sucht das Gespräch und den Dialog mit den Menschen, um über die Ideen und Modelle der KAB zu sprechen und fragt die Menschen nach ihrer Meinung!
Ein Katalog der Möglichkeiten zum Mitmachen
  • Führt in Eurer Gruppe das Gespräch über Euren Setzkasten fort und entwickelt Ideen, um aktiv zu werden.
  • Geht mit unseren Setzkästen in die Öffentlichkeit und gestaltet Ausstellungen oder Bildungsveranstaltungen zu ausgesuchten Fragestellungen.
  • Nutzt die Setzkästen, um gemeinsam mit Euren Partnern aus den vielen Netzwerken, Initiativen und Räten aktiv zu werden.
  • Bindet die Setzkästen in Eure laufenden Veranstaltungen ein. (Bildungsabende, öffentliche Aktionen, Gottesdienste, Kreuzwege etc.).
  • Wir wollen alle mitnehmen: Auch jetzt können Gruppen noch weitere Setzkästen gestalten, die wir dann in unsere Ausstellung einreihen werden.
Unsere Unterstützung
  • Wir haben eine Liste mit allen Setzkästen erstellt, die Ihr anfragen könnt, um Euren oder vielleicht auch mehrere Setzkästen auszuleihen.
  • Wie bei der Erstellung der Setzkästen so erhaltet Ihr bei der Weiterarbeit Unterstützung von den hauptamtlichen MitarbeiterInnen.
  • Die Ausleihe der Setzkästen wird über das Diözesanbüro koordiniert.
Kontaktdaten:
  • Zentrum Aachen, Agnes Schnieders, Tel.: 0241 4001860
  • Zentrum Krefeld , Elisabeth Brack, Günter Weber, Tel.: 02151 315528
  • Diözesanbüro, Thomas J. Hugo, Andris Gulbins, Ralf Linnartz, Tel.:0241 40018-0

Unsere Setzkästen im Bild

Ansprechpartner

Unser Katalog

Katalogbild
Download Katalog